Dienstag, 23. April 2013

Uaaaaahhhh! Gut gebrüllt Löwe!!!

So,

endlich noch einen wichtigen Punkt meiner To-do-Liste abgehakt (hatte ich gar nicht aufgeführt, glaube ich). Eine liebe Bekannte hat Nachwuchs bekommen und ich habe die ganze Zeit überlegt, was ich ihr schenken kann als kleine Aufmerksamkeit. Dann bin ich beim Lesen im Netz auf diesen Greifling von Kerstin von "Mit Nadel und Faden" gestoßen und fand den sehr niedlich. Nach langem hin und her entschied ich mich dafür.

Meiner ist allerdings etwas kleiner geworden (und hat deshalb leider nicht so eine volle Mähne. Ich habe nachher überlegt, dass es auch schön gewesen wäre, wenn die Webbänder immer halb überlappen, aber zu spät. Beim nächsten Mal...). Die Nase bei meinem sollte dreieckig werden, weil ich das irgendwie passender fand. Als ich dann dabei war den Namen zu nähmalen, habe ich mir überlegt, dass dem Löwen Ohren fehlen, und dass es doch sehr schön wäre, wenn die Ohren auch knistern würden. Das macht die Sache doch noch spannender...

Also meine Schwiegermutter um ihre Bratschläuche erleichert (sie hatte letzte Woche erwähnt, dass sie welche hat, aber nie braucht) und Knisterohren gebastelt. Als letztes habe mir überlegt, dass es bei so einem Spiel-Schnuffel-Knuddel-Teil doch schön wäre, wenn irgendwie ein Schnuller dran hängt. Aber einfach so ein Schnullerband? Nein, ein SCHNULLERSCHWANZ sollte es sein. Also auch noch schnell für den Schwanz eine Knisterspitze gemacht. Ich habe die Schlaufe extra so groß gewählt, dass sie auch und die meisten Kinderwagen oder Maxi-Cosi's passen müßte. Falls das Kind also keinen Schnuller benutzt, so ist der Schwanz doch zu was nütze...

Gefüllt ist der Löwe übrigens mit einer kleinen Plastikdose mit Rocailles. Damit es nicht nur knistert, sondern auch rasselt. Ich hätte auch einen Quietscher schön gefunden, aber erstens hatte ich keinen hier und zweitens finde ich Quietscher immer doof, weil die Kinder ihn oft erst bedienen können, wenn sie für die Art von Spielzeug zu groß sind.

So, nun lasse ich aber Bilder sprechen und verlinke dann gleich noch zum Creadienstag...

So, nun schaue ich mir noch die anderen Beiträge vom Creadienstag an.

Genießt euren Feierabend!

LG
Ana alias Mama-Mo


Kommentare:

  1. Der ist cool geworden und mit den Ohren finde ich eine tolle Idee. Falls ich noch einen nähen sollte bekommt der auch Ohren.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! So können wir Ideenaustausch betreiben. :-)
      Ich überlege, ob ich noch einen für meine Tochter mache, weil ich ihn so niedlich finde, aber sie wird im Juni schon 1 Jahr. Da lohnt sich das wahrhaftig nicht. Oder ich mache ihn größer zum Kuscheln?! Mal sehen...

      Löschen
  2. der sieht aber echt süß aus !!
    Schön praktisch sicher auch mit dem SChnulli....
    Liebe Grüße - die Muh

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    danke - für deine lieben Wort. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Na klar, umbedingt noch machen - ein Notfalltäschlein kann man immer brauchen ;-)

    Ich überlege ja den Schnitt, noch etwas verfeinert, zu Papier zu bringen ;-)

    Der Löwe ist aber auch super, da erkenne ich so einige Webbänder die ich auch habe :-)

    Nimm doch bitte über meinen Blog Kontakt mit mir auf, dann gebe ich dir gern die Kontaktdaten der Dame mit dem Kunstleder.

    lg

    AntwortenLöschen